Umfassende InnenohrdiagnostikInnenohr

folgende Leistungen bieten wir für Sie an:

 

 

Tonschwellenaudiogramm
"normale" Hörprüfung zur frequenzabhängigen Darstellung der Hörkurve
Sprachaudiogramm
Hörprüfung mit Wörtern und Zahlen (wichtig für die Verordnung von Hörgeräten)
Impedanzmessung
Misst die Schwingungsfähigkeit des Trommelfells
Messung der Stapediusreflexe
Funktionsprüfung kleiner Muskeln im Mittelohr
Überschwellige Hörprüfungen
dienen zur Unterscheidung von innenohr- und nervlich bedingten Schwerhörigkeiten
Otoakustische Emissionen
(OAE und DPOAE)
mißt Töne, die aus dem Ohr kommen. Kann vom ersten Lebenstag an Auskunft über das Hörvermögen eines Kindes geben.
Hirnstammaudiometrie (BERA)
mißt die Nervenleitgeschwindigkeit des Hör - und Gleichgewichtsnerven. Wichtig um Veränderungen, z.B. Tumoren, diese Nerven ausschließen zu können
Elektronystagmografie (ENG)
Aufzeichnung einer Gleichgewichtsprüfung, die mit warmer Luft durchgeführt wird. Wichtig zur Schwindelabklärung.
Video-Head-Impulse- Test (Kopf-Impuls-Test mit Videoaufzeichnung, VHIT)
schnelle und nicht belastende Diagnosestellung bei Gleichgewichtsstörungen durch Videoanalyse von Blickfolgebewegungen.

Vestibularisprüfung
Untersuchung mit der Frenzelbrille und Prüfung bestimmter Reflexe als Grundlage der Schwindeldiagnostik