Unklare Gesichtsschmerzen

SchmerzenEinseitige Gesichtsschmerzen, ohne die eindeutigen Kennzeichen einer  Trigeminus - Neuralgie? 

"Tiefe" Ohrenschmerzen, ohne krankhafte Veränderungen in den 3 Ohrbereichen  -> Gehörgang, Mittelohr, Innenohr?

Kiefergelenksschmerzen, ohne Ursachen im Zahnbereich?

Hinterhauptschmerzen oder Nackenschmerzen ohne massive krankhafte Veränderungen der Halswirbelsäule?
 
Etwa  5% unserer Patienten klagen über diese und ähnliche Beschwerden.
Dahinter kann sich ein  CERVICO – CEPHALES SYNDROM  verbergen.
Wo der Kopf auf der oberen Halswirbelsäule aufsitzt, im Kopfgelenksbereich, liegen links und rechts des obersten Halswirbels  (Atlas) Schmerzrezeptoren, die die oben angeführten Schmerzen auslösen können.
Mit einer  ATLASQUERFORTSATZBLOCKADE   können die Beschwerden schnell und nachhaltig verschwinden.

Durch eine Injektion eines geeigneten Lokalanästhetikums genau an den Querfortsatz  des Atlas schalten wir die Rezeptoren, die den Schmerz verursachen, vorübergehend aus. Meist schon nach einer Behandlung sind die Patienten schmerzfrei.

Die sachgemäß durchgeführte Injektion ist eine Sache von Sekunden. Gelegentliche Taubheitsgefühle im Bereich der Einstichstelle oder der Zunge verschwinden in der Regel schnell.

Wir führen die Anwendung der  ATLASQUERFORTSATZBLOCKADE   seit Jahren erfolgreich durch. Vielen Patienten, mit lange vorbestehenden Beschwerden, konnten wir so helfen.